+ 49 3578 7837 197 mail@edelmann-co.de

Einige Betrachtungen zum neuen Programm Sachsenkredite der SAB:

Das Programm richtet sich in beiden Varianten „Universal“ und „Gründen und Wachsen“ an Unternehmen, die mehrheitlich in Privatbesitz sind und die in sächsische Standorte investieren.

Dabei richtet sich die Variante „Universal“ jedoch primär an große Unternehmen nach der KMU-Definintion, das heißt > 249 MitarbeiteInnen usw. Hier kann je Antrag ein maximales Budget von 20 Mio. Euro bewilligt werden. Für die kleinen und mittleren Unternehmen sind dies 5 Mio. Euro.

Sinnvoll kann das Programm auch dann sein, wenn Unternehmen die Förderung der GRW* nicht ausschöpfen. Ein Beispiel:

Ein begünstigtes Unternehmen investiert im Landkreis Bautzen. Die förderfähigen Kosten betragen 2 Mio. Euro, zuzüglich Grunderwerb von 100 TEUR

Für den maximalen GRW-Zuschuss von 30% (600 TEUR) muss das Unternehmen zusätzliche Dauerarbeitsplätze nachweisen. Die Finanzierungsstruktur** plant man zunächst wie folgt:

  • eigene Mittel:           300 TEUR
  • GRW-Zuschuss:      600 TEUR
  • Bankdarlehen:      1.200 TEUR

Man entscheidet sich jedoch, auf die zusätzlichen Arbeitskräfte zu verzichten. Der GRW-Zuschuss fällt auf 25% (500 TEUR). Gleichzeitig beantragt man die Bankfinanzierung über den Sachsenkredit der SAB bereits zu stellen:

  • eigene Mittel:           200 TEUR
  • GRW-Zuschuss:      500 TEUR
  • Sachsenkredit:     1.400 TEUR

Der Tilgungszuschuss aus dem Sachsenkredit beträgt mindestens 5% , also 70 TEUR. Dabei kann auch der Grunderwerb hier als förderfähig berücksichtigt werden. Dies ist bei der GRW-Förderung nicht der Fall. Ingesamt erhält das Unternehmen nun Zuschüsse von 570 TEUR und muss dafür lediglich die vorhandenen Arbeitsplätze über 5 Jahre sichern. Dieses Szenario kann für Unternehmen aufgrund des engen Arbeitsmarktes bzw. weiterer notwendiger Anpassungen Vorteile bieten.

*Die GRW-Richtlinie ab 2022 ist noch nicht fixiert.

** Notwendige Vor- bzw. Zwischenfinanzierungen für Mehrwertsteuer und Zuschuss wurden zur Vereinfachung nicht dargestellt.

 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

Zum Kontaktformular

Kontakt

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Kostenlos und informativ