Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

Zum Kontaktformular

+ 49 3578 7837 197 mail@edelmann-co.de

Der Brückenbauer

Vor zweieinhalb Jahren hat sich Thorsten Edelmann selbstständig gemacht. Als Berater von Firmen in und um Kamenz. Mit Erfolg.

Thorsten Edelmann (Jahrgang 1971) hat seinen Firmensitz im Kamenzer Ortsteil Lückersdorf. Der selbstständige Unternehmensberater ist hier fest verwurzelt, auch familiär – mit Ehefrau und drei Kindern. © René Plaul

Kamenz. Das Firmenlogo ist eine Brücke. Halbrund und schlicht-modern. Die Edelmann & Co. Unternehmensberatungsgesellschaft mit Sitz im Ortsteil Lückersdorf hat dieses Signet bewusst gewählt. „Brücken bauen – genau darum geht es uns“, sagt Thorsten Edelmann.

Der 47-Jährige hat sich vor zweieinhalb Jahren selbstständig gemacht. Die Dresdner Sparkasse, wo er viele Jahre als Betriebswirt tätig war, strukturierte um. Der Spezialist im Firmengeschäft hatte mehrere Optionen, entschied sich aber für die risikoreichste. Er gründete eine eigene GmbH mit dem Schwerpunkt in der Beratung. Speziell in Sachen Firmengründung, Projektfinanzierung, Unternehmensnachfolge und Fördermittel-Akquise. Dafür sollte man qualifiziert beziehungsweise sogar zertifiziert sein. Thorsten Edelmann kann alle Papiere vorweisen.

Seine Spezialität sind kleinere und mittlere Unternehmen seiner Heimatregion. Hier hat er sich schon als angestellter Finanzdienstleister einen guten Namen gemacht, und genau daran knüpft er seit 2017 an. Mittlerweile im vierköpfigen Team. „Wir begleiten Unternehmer auf ihrem Weg zu Zielen, die sie sich selbst stellen. Wir erarbeiten dann Lösungsvorschläge, erstellen mit ihnen gemeinsam die Planungen und begleiten die Umsetzung bis hin zum Controlling.“

Eine wichtige Brücke dabei ist die zwischen dem Investor und den finanzierenden Banken – wie zum Beispiel zur fördermittelgebenden SAB. „Manche Firmenchefs haben Respekt im Umgang mit Geldhäusern. Wir helfen ihnen, auf dieser Basis das Beste für das Unternehmen zu erwirken.“ Dabei gehe es meist um mittel- bis längerfristige Prozesse, die im Firmenalltag schnell mal zu kurz kommen könnten. „Wir bleiben dran und sichern auf diese Weise den Betriebserfolg mit ab.“

Inzwischen hat sich die kleine Unternehmensberatung einen sehr guten Ruf in und um Kamenz erarbeitet. Derzeit werden 15 Projekte betreut. Das Größte hat einen Investitionsumfang von etwa vier Millionen Euro. Ein beispielhaftes Projekt ist die Zusammenarbeit der Edelmann & Co. Unternehmensberatung mit dem LED-Beleuchtungsspezialisten Corporate Friends in Kamenz, der am Siedlungsweg eine komplette neue Manufaktur aufbauen will. Hier trägt die Brücke des Firmenlogos schon länger – und damit maßgeblich zum Erfolg bei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen